Tabelle 2018/19
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Mölltal 15 11 2 2 40:22 35
2 Hermagor 15 9 4 2 43:21 31
3 Kötschach 16 8 5 3 32:19 29
4 Virgen 16 9 2 5 37:26 29
5 Dölsach 16 9 2 5 44:36 29
6 Oberlienz 16 7 3 6 47:38 24
7 Egg 15 5 7 3 30:24 22
8 Lurnfeld 16 7 1 8 20:23 22
9 Dellach/Dr. 14 6 2 6 27:25 20
10 Tristach 16 4 8 4 29:30 20
11 Irschen 16 5 5 6 43:48 20
12 Sillian 15 5 3 7 21:30 18
13 Malta 16 4 4 8 27:28 16
14 Matrei 1b 16 3 4 9 20:32 13
15 Mühldorf 15 3 3 9 27:36 12
16 Prägraten 15 1 1 13 7:56 4

Facebook

Maximaler Unterhaltungswert am Irschner Bichl

Maximaler Unterhaltungswert bei englischen Verhältnissen mit teils geringer Sicht gestern am Irschner Bichl. Die Anfangsphase gehörte noch den Gästen aus Oberlienz, die in Minute 18 bereits auf 0:2 stellten. Dann war es zunächst Elias Schmidpeter der den 1:2 Anschlusstreffer markierte und kurz vor der Pause Christian Wernisch der nach einem weiteren Gegentreffer den 2:3 Pausenstand herstellte. Nach Wiederbeginn dann aber ein Doppelschlag der Bären: Richi Moritzer mit dem 3:3 Ausgleich und kurze Zeit später Niclas Brandner mit der erstmaligen Führung in dieser Partie. Nach einer guten Stunde legte Richi Moritzer gleich nochmal nach und markierte das 5:3. Der letzte Treffer der Gäste war schlussendlich nur noch für die Statistik. Tolle Moral der Irschner die nicht aufsteckten und schlussendlich als verdienter Sieger vom Platz gingen.

 

Auch die Reserve fährt einen Dreier ein - die Oberlienzer ergaben sich dem Tabellenführer allerdings kampflos. Es folgen noch zwei Auswärtsspiele in Dölsach und in Kötschach ehe wir in die Winterpause gehen. Wir zählen nochmal auf eure Unterstützung in der Ferne, ehe wir uns dann im Frühjahr wieder am Irschner Bichl wiedersehen.