Tabelle 2018/19
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Mölltal 15 11 2 2 40:22 35
2 Hermagor 15 9 4 2 43:21 31
3 Kötschach 16 8 5 3 32:19 29
4 Virgen 16 9 2 5 37:26 29
5 Dölsach 16 9 2 5 44:36 29
6 Oberlienz 16 7 3 6 47:38 24
7 Egg 15 5 7 3 30:24 22
8 Lurnfeld 16 7 1 8 20:23 22
9 Dellach/Dr. 14 6 2 6 27:25 20
10 Tristach 16 4 8 4 29:30 20
11 Irschen 16 5 5 6 43:48 20
12 Sillian 15 5 3 7 21:30 18
13 Malta 16 4 4 8 27:28 16
14 Matrei 1b 16 3 4 9 20:32 13
15 Mühldorf 15 3 3 9 27:36 12
16 Prägraten 15 1 1 13 7:56 4

Facebook

Rassiges 2:2 im Derby gegen Dellach

Ein schlussendliches gerechtes 2:2 gab’s im gestrigen Derby gegen den SV Dellach/Drau. Nach starker erster Halbzeit, in der man doch die ein oder andere Chance ungenutzt lies das Spiel zu entscheiden, musste man in Durchgang zwei, innerhalb von nur 7 Minuten einen Doppelschlag der Gastgeber hinnehmen. Die Tore für die Irschner Bären erzielen Markus Woschtl Lengfeldner und Christian Wernisch. Letztendlich aber ein rassiges und sehr ansehnliches Derby bei englischen Verhältnissen.
Es folgt eine englische Woche mit zwei Heimspielen: Am Freitag um 17:30 Uhr das Nachtragspiel gegen Mölltal, am Sonntag die nächste Runde gegen Prägraten.

 

Am Samstag ist Derbytime!!!

Showdown im traditionsreichen Derby gegen Dellach am Samstag um 17:00 Uhr im Waldbadstadion des SVD. Vielleicht gelingen den Irschner Bären ausgerechnet gegen die Dellacher Rivalen die ersten 3 Punkte der Saison. Lasst euch das nicht entgehen - Wir zählen auf eure Unterstützung.

 

FC Mölltal ist zu Gast in Irschen

Am Sonntag folgt der fünfte Anlauf zum ersten Saisonsieg für die Kampfmannschaft. Zu Gast ist der FC Mölltal.

 

Niederlage in Tristach

Auch gegen den SV Dobernik Tristach kommen wir nicht in Fahrt. Trotz kämpferischer Leistung nach frühem 0:2 Rückstand, reicht es am Ende nicht - wir verlieren mit 3:5.

 

Positiv hervorzuheben die Leistung der Reserve. Nach dem Rückstand erkämpft man sich noch einen 2:1 Sieg, der vierte Sieg im vierten Spiel.

Englische Woche am Irschner Bichl

Zwei Heimspiele in einer englischen Woche für die Irschner Bären. Am Dienstag geht's in der zweiten Cup-Runde gegen den ASKÖ Schiefling/St. Egyden. Anpfiff 18:45 Uhr! Am Wochenende wartet dann wieder der Heimspielsonntag mit dem Match gegen Virgen. Wir zählen auf euch!

 

Deutliche Niederlage in Hermagor

Wie schon im Frühjahr gab's auch gestern auswärts gegen den FC Hermagor nichts zu holen. Nach frühem Rückstand gibt man das Spiel in Halbzeit zwei vollkommen aus der Hand und fährt am Ende mit einer deutlichen Niederlagen nach Hause.

Besser macht es unterdessen die Reserve, die sich nach einem 0:1 Rückstand zurück kämpft und das Spiel schlussendlich noch in einen 2:1 Auswärtssieg dreht. Torschützen Fabi Wallner und Katzian Daniel. Mit zwei Siegen in zwei Spielen steht man in der Tabelle damit vorerst wieder an oberster Position.

In der kommenden Woche gibt's zwei Heimspiele in denen es einiges gut zu machen gilt - am Dienstag das Cup-Spiel und am Sonntag die dritte Runde in der Meisterschaft gegen Virgen.