Tabelle 2017/18
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Thal/Assling 28 24 2 2 84:21 74
2 Kirchbach 28 22 3 3 98:39 69
3 Mölltal 28 17 3 8 62:36 54
4 Sillian 28 14 4 10 62:49 46
5 Hermagor 28 13 4 11 75:66 43
6 Oberlienz 28 12 5 11 72:62 41
7 Irschen 28 12 5 11 68:59 41
8 Malta 28 10 6 12 49:59 36
9 Dölsach 28 9 8 11 45:47 35
10 Virgen 28 10 5 13 69:72 35
11 Tristach 28 10 5 13 57:68 35
12 Matrei 1b 28 8 7 13 52:62 31
13 Gmünd 1b 28 7 3 18 34:83 24
14 Prägraten 28 4 9 15 41:64 21
15 Nikolsdorf 28 3 1 24 19:100 10

Facebook

Gerechte Punkteteilung gegen Virgen

Gerechtes 2:2 heute im Heimpsiel gegen Virgen. Kämpferisch waren die Gegner heute mindestens ebenbürtig. Nach einer rassigen ersten Halbzeit, bleiben in Durchgang zwei alle weiteren Versuche unbelohnt. Im Endeffekt eine Punkteteilung die vollkommen in Ordnung geht. Für Irschen trifft zweimal Marco Heregger.

Die Reserve dreht ihre Partie nach 0:1 Rückstand und gewinnt 3:2. Torschützen heute Max Oberhuber (2x) und Robert Rocco Kranabetter. Nächste Woche geht’s zu einem schweren Spiel auswärts in Sillian - wir freuen uns wenn einige Fans Zeit finden uns im Oberland zu unterstützen.

Außerdem bedankt sich die Kampfmannschaft bei ihrem Sponsor Oberdrautaler Transporte für die neuen Dressen die gegen Virgen das erste Mal ausgeführt wurden.

Die nächsten Termine im Überblick:

Mittwoch, 6. September
U11 Irschen : U11 Berg - 17:30 Uhr

Donnerstag, 7. September
U13 Irschen : U13 Nußdorf - 17:30 Uhr

Samstag, 9. September
U13 Irschen : U13 Matrei - 15:15 Uhr
U15 SPG Irschen : Thal/Assling - 17:00 Uhr

Reserve Sillian : Reserve Irschen - 15:30 Uhr
KM Sillian : KM Irschen - 17:30 Uhr

Sonntag, 10. September
U11 Kirchbach : U11 Irschen - 10:00 Uhr
U17 SPG Irschen : U17 Wernberg - 14:00 Uhr (in Dellach)

 

Auch in Oberlienz nehmen wir 3 Punkte mit!

Dritter Sieg in Folge heute auswärts in Oberlienz. Nachdem wir die Hausherren in der Anfangsphase durch Tore von Christian Wernisch (2x) und Julian Schmidpeter überrumpeln und direkt mit 3:0 in Führung gehen, müssen wir vor der Pause noch das 3:1 und 3:2 hinnehmen, stellen jedoch noch vor Seitenwechsel erneut durch Christian Wernisch auf 4:2. In einer spannenden Schlussphase wird es nochmal eng ehe Cristiano Ronaldo aka Daniel Heregger den Schlusspunkt zum 5:3 setzt.

Die Reserve erwischt einen rabenschwarzen Tag und kassiert eine bittere 1:6 Niederlage.

Es folgt eine englische Woche mit zwei Heimspielen am Freitag gegen Tristach und am Sonntag gegen Virgen.

 

Heimerfolg mit Schützenfestpotenzial ...

…letztlich halten wir es jedoch, für unsere treuen Fans die trotz Sauwetter gekommen sind, bis zum Schluss spannend. Nach 2:1 Pausenführung durch Christian Wernisch und Markus Woschtl Lengfeldner dauert es bis zur 88. Minute ehe Julian Schmidpeter nach 4 Mal Aluminium (!) zum 3:1 trifft und den Sack zumacht. Teils fehlendes Glück, teils Unvermögen vor dem gegnerischen Tor verhindern einen viel höheren Sieg. Nichtsdestotrotz eine sehenswerte Partie bei waschlnassen Verhältnissen.

Die Reserve fährt ebenfalls einen Sieg ein. Beim 2:0 trifft 2 Mal unser Kibara vom Dienst Daniel Celly Katzian.
Weiter geht's am nächsten Sonntag in Oberlienz. Danke für's Kommen, anfeuern und einischrein'.

 

Nächsten Heimspiel bereits am Samstag

svi heimspiel gmuendDas nächste Heimspiel gibt’s diesmal ausnahmsweise bereits am Samstag, 19. August um 17:30 Uhr gegen Gmünd 1B. Die Reserve empfängt diesmal den OSK Kötschach - Anpfiff um 15:30 Uhr.

Wir freuen uns auf eure Unterstützung und freuen uns auf einen spannenden Fußballnachmittag.

Die Termine im Überblick:

Samstag, 19. August

Reserve Irschen : OSK Kötschach - 15:30 Uhr

KM Irschen : Gmünd 1b - 17:30 Uhr

 

 

3:5 beim Unterligaabsteiger FC Mölltal

Drei Tore von Christian Wernisch auswärts beim FC Mölltal reichen uns nicht zum Sieg. Am Ende verlieren wir gegen den Unterligaabsteiger mit 3:5. Nach 2:0 und 3:2 Führung hält man in der Defensive dem gegnerischen Druck nicht Stand und muss nach 3:3 Pausenstand gegen Ende des Spiels noch 2 Gegentreffer hinnehmen.

Dennoch haben wir, wie schon im Cupspiel, gezeigt dass wir auch gegen Spitzenteams nicht nur mithalten, sondern teilweise auch dominant mitspielen. Letztendlich wissen wir allerdings, dass „gut spielen“ alleine nicht reichen wird. In den nächsten Spielen werden wir zeigen, dass wir unsere Leistungen auch in Punkte ummünzen können.

Leider gelingt auch der Reserve kein guter Saisonstart - man verliert man 1:4.

Das erste Heimspiel der neuen Saison gibt’s am nächsten Sonntag, 6. August! Wir zählen auf eure Unterstützung.

 

Sehenswerte Cup-Partie gegen den SV Dellach

In einer sehenswerten Partie müssen wir uns dem @sv dellach schlussendlich im Elfmeterschießen knapp geschlagen geben. Nach 1:0 Pausenführung durch Christian Wernisch erhöht Marco Heregger in Durchgang zwei auf 2:0. Die zweiten 45 Minuten bestreiten wir nach Ausschluss von Richi Moritzer kurz vor der Pause nur noch mit 10 Mann. In der Schlussphase muss man dann noch zwei Gegentreffer hinnehmen. Das anschließende Elfmeterschießen geht mit 6:5 an den SV dellach.

Dennoch haben wir gezeigt, dass wir mit unserer Mannschaft auch gegen ein Unterligateam mithalten können. Wir bedanken uns bei den Fans aus Irschen, Dellach und Umgebung und wünschen den Dellacher Sportfreunden Alles Gute für die Saison.

Den Meisterschaftsstart gibts’s am Sonntag auswärts gegen den FC Mölltal. Das erste Heimspiel der neuen Meisterschaftssaison findet am Sonntag, 6. August statt.