Tabelle 2018/19
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Mölltal 15 11 2 2 40:22 35
2 Hermagor 15 9 4 2 43:21 31
3 Kötschach 16 8 5 3 32:19 29
4 Virgen 16 9 2 5 37:26 29
5 Dölsach 16 9 2 5 44:36 29
6 Oberlienz 16 7 3 6 47:38 24
7 Egg 15 5 7 3 30:24 22
8 Lurnfeld 16 7 1 8 20:23 22
9 Dellach/Dr. 14 6 2 6 27:25 20
10 Tristach 16 4 8 4 29:30 20
11 Irschen 16 5 5 6 43:48 20
12 Sillian 15 5 3 7 21:30 18
13 Malta 16 4 4 8 27:28 16
14 Matrei 1b 16 3 4 9 20:32 13
15 Mühldorf 15 3 3 9 27:36 12
16 Prägraten 15 1 1 13 7:56 4

Facebook

Erfolgreicher Saisonstart für die U14

 
Den Meisterschaftsstart in der Gruppe U14A konnte die Mannschaft von Dellach/Irschen gegen Virgen/Prägraten in einem spannenden Spiel, durch einen Elfmeter in der 80 Minute, den Huber Marvin sicher verwandelte, mit 4:3 gewinnen. Tore für Irschen: Huber Marvin (19, 77, 18); Ebenberger Alexander (36);

Weitere Details zum Spielverlauf gibt es auch beim Kärntner Fußballverband

 

 

U10 ist für die Frühjahrssaision gut gerüstet

 
Der Herbstmeister der U10 präsentiert sich zwei Wochen vor Meisterschaftsbeginn in ausgezeichneter Verfassung. So konnte auch das fünfte Aufbauspiel am vergangenen Freitag, dem 16. März 2012 gegen die U10 des FC-WR Nußdorf/Debant klar mit 5:2 gewonnen werden.

 

 

 

Medaillenrang beim Volksschulen Hallencup in Spittal!

 
Die Vorrunden - Gruppenspiele des Volksschulen Hallencup´s fanden am Samstag, dem 3.März 2012 in Spittal statt. Die VS Irschen gewann alle Spiele in der Vorrunde und qualifizierte sich mit dem Punktemaximum für das Bezirksfinale am Sonntag. Mit dieser tollen Leistung erreichte heuer erstmalig eine Irschener Mannschaft die Finalrunde am Sonntag.

Am Sonntag gab's in der Zwischenrunde Siege gegen VS Rennweg und VS Radenthein. Im Duell um den Gruppensieg gegen die Jungs aus der VS Malta, mussten unsere Burschen in der letzten Spielminute den bitteren Ausgleich zum 3:3 hinnehmen und somit ging der Gruppensieg aufgrund der besseren Tordifferenz an Malta. Das bescherte den Irschener Burschen schon im Halbfinale die stärkste Mannschaft des Turniers die VS Spittal West. Gegen diesen übermächtigen Gegner und einer Fragwürdigen Schiri - Torentscheidung die zum 0:1 führte, war leider kein Kraut gewachsen und das Spiel wurde klar mit 0:4 verloren. Im Kleinen Finale um Rang 3 gegen die VS Molzbichl setzten sich die Irschener durch Tore von Angerer Leon und Schmidpeter Elias mit 2:1 durch.

Ein herzlicher Dank gilt dem VS Direktor Eder Franz und dem Tonnenbauer Veit für die Übernahme der "Schnitzel und Getränke" für die jungen Kicker bei der anschließenden Feier beim Gröfelhofer Wirt.

Bilder vom Volksschulcup 2012