Tabelle 2018/19
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Hermagor 4 4 0 0 18:5 12
2 Mölltal 4 3 1 0 10:4 10
3 Sillian 4 3 1 0 6:0 10
4 Egg 4 2 2 0 10:2 8
5 Kötschach 4 2 2 0 11:7 8
6 Tristach 4 2 2 0 10:7 8
7 Lurnfeld 4 2 0 2 4:5 6
8 Malta 4 1 1 2 7:7 4
9 Virgen 4 1 1 2 11:11 4
10 Mühldorf 4 1 1 2 12:12 4
11 Dölsach 4 1 1 2 7:13 4
12 Oberlienz 4 1 0 3 11:13 3
13 Dellach/Dr. 4 1 0 3 6:9 3
14 Matrei 1b 4 0 2 2 4:8 2
15 Prägraten 4 0 1 3 2:12 1
16 Irschen 4 0 1 3 8:22 1

Facebook

Irschener Mädels - Tabellenführer in der Frauen Unterliga!

DesireeDanielaDie 2 jungen Irschener Damen, Daniela und Desiree, die in den Diensten der Frauen Mannschaft von Rapid Lienz stehen und dort zu den Stützen der erfolgreichen Mannschaft gehören, sind derzeit mit ihrem Team in der Frauen Unterliga souveräner Tabellenführer. Beide konnten sich auch schon in die Torschützenliste eintragen. Daniela mit 2 bzw. Desiree mit 1Saison Treffer. Das nächste Heimspiel bestreiten die Irschener Damen am Sonntag dem 22.04. um 10.30 im Lienzer Stadion. Die Sektion Fußball des ASKÖ Irschen wünscht seinen Fußballerinnen viel Glück im Kampf um den Meistertitel.

 

 

U 10 SV Irschen gewinnt 20. Seebodner Nachwuchsturnier

 
In der Vorrunde, die mit scheinbar übermächtigen Gegnern bestückt war (Austria Klagenfurt, Gmünd und Maria Gail), konnten die Irschner Jungs etwas überraschend mit 3 klaren Siegen das Maximum von 9 Punkten herausholen und die Vorrunde in der Gruppe C souverän für sich entscheiden.
Aus den 2 anderen Vorrundengruppen A und B gingen der SV Spittal und der FCWR Nußdorf Debant als Gruppensieger hervor. Insgesamt kämpften 12 Mannschaften aus ganz Kärnten und Osttirol um den begehrten Sieg bei diesem Traditionsturnier.
In den darauf folgenden Finalspielen konnten die Irschner Bären zuerst den FCWR Nußdorf Debant klar mit 5:2 (Tore: 3x Linder Christian, 2x Tscherner Yannis) besiegen und im alles entscheidenden Match gegen den SV Spittal gab es ein klares 3:0 (Tore: Schmidpeter Elias 2x, Angerer Leon).
Ein großer Rückhalt für den SV Askö Irschen in diesem Turnier war der Schlussmann der Bären, Bastian "Huber Panther" Simoner, der die Gegner in vielen Aktionen verzweifeln ließ.

Ergebnisse im Detail:
Vorrunde:
Irschen - Austria Klagenfurt 3:0
Irschen - Maria Gail 4:0
Irschen - Gmünd 3:2

Finalrunde:
Spittal - FCWR Nußdorf / Debant 1:0
Irschen - FCWR Nußdorf / Debant 5:2
Irschen - SV Spittal 3:0

Endstand Seebodner Nachwuchsturnier:
1. ASKÖ Irschen
2. SV Spittal
3. FCWR Nußdorf / Debant

Bilder vom 20. Seebodner Nachwuchsturnier

 

Rückrundenauftakt in der 1. Klasse A

featured1Zum Start in die Rückrunde empfängt der ASKÖ Irschen mit der UNION Sillian den aktuell Tabellenvierten der 1. Klasse A.
Termin: Sonntag, 1. April um 16:00 Uhr, Reserve um 14:00 Uhr

Die beiden Mannschaften des ASKÖ Irschen freuen sich auf eure Unterstützung in der Frühjahrssaison! Auch die Nachwuchskicker des ASKÖ Irschen freuen sich auf euren Besuch bei den Heimspielen.

Die weiteren Heimspieltermine im Frühjahr:

DERBY - SONNTAG am 15. April gegen Dellach/Drau
Sonntag, 29. April gegen Ainet
Sonntag, 27. Mai gegen Tristach
Samstag, 2. Juni gegen Kötschach

Der ASKÖ Irschen bedankt sich recht herzlich bei den Sponsoren.

 

 

 

Freundschaftsderby Irschen - Dellach U10

Am Freitag hat die U 10 von Irschen einen der letzten Tests vor Meisterschaftsstart höchst erfolgreich absolviert. Im Spiel gegen Dellach/Drau zeigten sich die Irschener Kicker von ihrer besten Seite. Nach 60 Minuten gab es einen klaren Sieg mit 17:5 Toren für die Heimischen. Tscherner Yannis, der von der TSU Nikolsdorf wieder nach Irschen wechselte, steuerte 2 schöne Treffer zum Sieg bei. Auch der neue U10 Goaly Bastian Simoner bot eine solide Leistung, mit einigen schönen Paraden.

 

 

Foto: Tscherner Yannis 2 facher Torschütze

 

 

Erfolgreicher Saisonstart für die U14

 
Den Meisterschaftsstart in der Gruppe U14A konnte die Mannschaft von Dellach/Irschen gegen Virgen/Prägraten in einem spannenden Spiel, durch einen Elfmeter in der 80 Minute, den Huber Marvin sicher verwandelte, mit 4:3 gewinnen. Tore für Irschen: Huber Marvin (19, 77, 18); Ebenberger Alexander (36);

Weitere Details zum Spielverlauf gibt es auch beim Kärntner Fußballverband

 

 

U10 ist für die Frühjahrssaision gut gerüstet

 
Der Herbstmeister der U10 präsentiert sich zwei Wochen vor Meisterschaftsbeginn in ausgezeichneter Verfassung. So konnte auch das fünfte Aufbauspiel am vergangenen Freitag, dem 16. März 2012 gegen die U10 des FC-WR Nußdorf/Debant klar mit 5:2 gewonnen werden.