Tabelle 2016/17
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Penk 30 23 1 6 88:29 70
2 Kötschach 30 20 4 6 79:35 64
3 Oberlienz 30 19 4 7 61:32 61
4 Thal/Assling 30 18 6 6 83:29 60
5 Sillian 30 17 5 8 85:46 56
6 Hermagor 30 13 9 8 56:49 48
7 Malta 30 15 3 12 56:55 48
8 Kirchbach 30 12 3 15 69:68 39
9 Irschen 30 12 2 16 62:69 38
10 Matrei 1b 30 10 4 16 51:84 34
11 Dölsach 30 9 5 16 38:53 32
12 Gmünd 1b 30 8 8 14 49:72 32
13 Nikolsdorf 30 10 1 19 46:102 31
14 Virgen 30 7 8 15 49:78 29
15 Tristach 30 5 10 15 34:60 25
16 SG Defereggental 30 4 3 23 35:80 15

Facebook

Wir gehen in eine kurze Sommerpause

Gegen den bereits vor dem Spiel feststehenden Meister und Aufsteiger Penk halten wir gestern lange mit und dagegen. Dennoch müssen wir in der Schlussphase zwei Gegentreffer hinnehmen und verlieren somit mit 0:2. Die Kampfmannschaft beendet ihre Saison damit auf dem 9. Platz. Vor allem in den letzten Spielen wurde aber gezeigt, dass man auch mit den Besten mithalten kann - für spannenden Fußball in der Herbstsaison sollte also gesorgt werden.


Die Reserve gewinnt trotz Personalmangels verdient mit 3:2. Niclas Brandner, Daniel Katzian und Markus Oberhuber tragen sich beim letzten Match nochmals in die Torschützenliste ein. Schlussendlich landet die Reserve auf dem vierten Tabellenrang. Nachdem man über weite Strecken der Saison mit den Topmannschaften mithalten kann, lässt man in den entscheidenden Spielen leider wichtige Punkte liegen.


Nichtsdestotrotz eine durchwegs solide Saison für beide Teams - allerdings noch mit Luft nach oben. Nach einer zweiwöchigen Sommerpause und einem Kurztrainingslager in Portoroz, geht es am 3. Juli bereits wieder ins Training. Das erste Cup-Spiel gibt’s am 22. Juli, eine Woche später erfolgt dann der Saisonauftakt 2017/18.


Wir freuen uns euch wieder am Irschner Sportplatz und bei den Auswärtsspielen begrüßen zu dürfen und bedanken uns recht herzlich für eure Unterstützung in der abgelaufenen Saison.

 

Spitzenplatz beim VS-Landesfinale

Die Kicker der Volksschule Irschen bewiesen beim heutigen Volksschulcup-Landesfinale in Landskron, dass sie ein würdiger Vertreter für den Bezirk Spittal/Drau sind. Mit 2 Siegen, 2 Unentschieden und 1 Niederlage (gegen den späteren Sieger VS Klagenfurt) belegten unsere Jungs den 3. Platz der Gruppe B und verfehlten das Halbfinale lediglich um 1 Punkt. Am Ende des Turnieres stand ein hervorragender 6. Platz zu Buche, mit dem Spieler, Trainer sowie die mitgereisten Fans durchaus zufrieden sein können. Einen weiteren Erfolg für die Volksschule Irschen erzielte Luca Mandler, der beim Elfmeterschießen WAC Goalie Alex Kofler bezwingen konnten. Die Kicker sowie Trainer möchten sich bei Herrn Bürgermeister Gottfried Mandler, Frau VS Direktorin Elisabeth Pichler, beim Sportverein Irschen sowie bei den mitgereisten Eltern bzw. Fans recht herzlich für die Unterstützung bedanken!


Tolles Saisonfinale beim SVI

Das beste kommt bekanntlich zum Schluss. Furioser Saisonabschluss gestern vor heimischer Kulisse mit einem überragenden 7:0 gegen Gmünd. Torschützen: Marco Heregger (3), Christian Wernisch (2), Julian Schmidpeter und bei seinem Startelf-Debut Andi Wernle. Für diesen Einstand ließ der stolze Papa gleich die obligatorische Kiste Bier springen!

Herzlich bedanken möchten wir uns bei unseren Fans für die Unterstützung in dieser Saison. Nach dem Auswärtsspiel nächste Woche in Penk gibt’s eine kurze Verschnaufpause bevor wir dann wieder in die Herbstrunde starten. Wir freuen uns euch wieder am Irschner Sportplatz zu begrüßen.

Im Rahmen des Saisonfinales gab es eine Ehrung unserer Irschner Nachwuchsmeister!!! Für die U10 mit Trainer Hans Peter Mandler und die U12 mit den Trainerinnen Sylvia und Desiree De Zordo für den Meister / Gruppensieg in den jeweiligen Klassen geehrt. Der SVI gratuliert beiden Manschaften und Trainer/innen nochmals recht herzlich.

U14 ist Vizemeister im Mittleren Play-Off

Eine tolle Frühjahrssaison legte die Unter 14 hin. Im Mittleren Play-Off waren alle Mannschaften ähnlich stark und so gab es immer spannende und hochklassige Partien zu sehen. Jede Partie war eine Herausforderung für die Spieler und das Betreuerteam.

Im letzten Spiel erreichten wir einen klaren 4:2 Sieg gegen die Spielgemeinschaft FC Lurnfeld/FC Lendorf/SV Baldramsdorf.

Am Ende schaute der ausgezeichnete 2. Tabellenrang für unsere Jungs raus. Herzliche Gratulation an das Betreuerteam und an die aktiven Spieler aus Nikolsdorf, Oberdrauburg und Irschen.

Die Trainer und der Vorstand des ASKÖ Irschen bedanken sich recht herzlich bei den Eltern und Fans, die die Mannschaft und das Team so tatkräftig unterstützten.

Tabelle
Pos Team Sp. S U N H A +/- Pkt.
1 Tristach 10 7 1 2 49 18 31 22
2 SG ASKÖ Irschen/TSU Nikolsdorf/SV Oberdrauburg 10 5 2 3 29 31 -2 17
3 Nußdorf A 10 4 1 5 29 33 -4 13
4 Seeboden 10 3 4 3 22 28 -6 13
5 Spittal/Drau 10 2 4 4 21 26 -5 10
6 SG FC Lurnfeld/FC Lendorf/SV Baldramsdorf 10 2 2 6 19 33 -14 8



Siegesserie reißt gegen Kötschach

Gegen die aufstiegsambitionierten Kötschacher ist unsere Siegesserie gestern leider gerissen. Wir müssen uns mit 1:3 geschlagen geben. Zu viele Chance werden ausgelassen und am Ende fängt man sich - nach einer über weite Strecken ausgeglichenen Partie - noch ein Gegentor im Konter. Die Führung und leider auch das einzige Tor für die Irschner an diesem Tag erzielt Christian Wernisch.


Die aufgrund von Personalmangel stark dezimierte Reserve hält mit 9 Mann eine Halbzeit gut mit, mit allerdings 3 Spielern weniger ist man in Durchgang zwei chancenlos und muss sich schließlich mit 2:6 eindeutig geschlagen geben.

Am nächsten Samstag gibt’s beim letzten Heimspiel gegen Gmünd noch einmal 90 Minuten 100 Prozent und hoffentlich wieder einer 3er. Anschließend gibt’s unserer große Saisonabschluss Tombola mit tollen Preisen. Wer noch keine Lose hat, kann noch bis kurz vor Beginn der Tombola bei den Irschner Kickern und Funktionären zuschlagen!

Wir bedanken uns bei den mitgereisten Fans die uns gestern in Kötschach unterstützt haben und freuen uns mit euch auf das Saisonfinale am nächsten Samstag!

 

Großer Tag für unseren Nachwuchs - Die Volksschule Irschen ist Bezirkssieger!

Beim heutigen Bezirkscup in Spittal/Drau konnten die jungen Irschner Kicker all ihre Gruppenspiele (Gegner: Malta, Spittal/Ost, Baldramsdorf, Greifenburg) ohne Punkteverlust bezwingen. Im anschließenden Halbfinale trafen die Jungs auf die VS Spittal/West, die mit 1:0 geschlagen werden konnte. Das Finalspiel gegen die VS Radenthein konnten die starkaufspielenden Minibären mit 2:1 für sich entscheiden.
Dank dieser großartigen Leistung darf die Volksschule Irschen den Bezirk Spittal im Landesfinale in Landskron vertreten.

Großer Dank gebührt den mitgereisten Fans und Eltern für die großartige Unterstützung! Herzliche Gratulation an UNSERE Sieger!