Tabelle 2016/17
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Penk 8 6 1 1 16:5 19
2 Malta 8 6 0 2 16:7 18
3 Virgen 8 5 2 1 21:15 17
4 Thal/Assling 8 4 3 1 17:10 15
5 Kötschach 8 5 0 3 16:11 15
6 Oberlienz 8 4 2 2 14:10 14
7 Matrei 1b 8 4 2 2 18:20 14
8 Hermagor 8 4 1 3 19:12 13
9 Gmünd 1b 8 4 0 4 12:11 12
10 Dölsach 8 4 0 4 8:10 12
11 Sillian 8 3 1 4 17:15 10
12 Irschen 8 3 1 4 12:17 10
13 Kirchbach 8 2 1 5 24:15 7
14 Tristach 8 0 3 5 10:19 3
15 Nikolsdorf 8 1 0 7 9:40 3
16 SG Defereggental 8 0 1 7 7:19 1

Facebook

Tolles U8 Turnier am Wochenende

Tolles U8 Turnier heute in Irschen! Der SV Irschen gratuliert den teilnehmenden Mannschaften aus Dellach, Berg, Tristach, Nußdorf, Nikolsdorf und den Bären aus Irschen zur den gezeigten Leistungen. Danke sagen möchten wir auch unserem Leon Weger der beim "KIKA Gewinnspiel" eine Garnitur Dressen für seine Kumpels aus der U8 Mannschaft gewonnen hat. " I bin a KIKA"

Ein 1:1 im Defereggental

tabelle runde8Beim Auswärtsspiel in St. Jakob in Defereggen am Samstag muss sich die Kampfmannschaft mit einem 1:1 zufrieden geben. Nach einem 0:1 Rückstand zur Pause, trifft Christian Wernisch nach 59 Minuten zum 1:1. Die spielerische Überlegenheit, vor allem in Halbzeit zwei, konnte man leider nicht in Tore ummünzen. Mit 7 Punkten aus den letzten drei Spielen kann man dennoch zufrieden sein!

Die Reserve lässt nichts anbrennen und feiert den 8. Sieg in Serie. Beim 4:1 treffen Andreas Wernle, Raphael Tiefnig und Markus Oberhuber (2x). Der Meister setzt sich somit nach 8 Runden bereits deutlich von den Verfolgern ab.

Herzlichen Dank den mitgereisten Fans für die Unterstützung!

 

 

Volles Programm beim Irschner Nachwuchs

Jetzt sind auch alle Nachwuchsmeisterschaften in vollem Gange. In dieser Woche gibt es gleich mehrere Möglichkeiten, um die talentierten Irschnerinnen und Irschner bei den Spielen auf heimischen Rasen zu sehen.
Wer Lust und Zeit hat, ist natürlich auch bei den Nachwuchsspielen herzlich willkommen. Die Trainer und Kinder freuen sich auf tatkräftige Unterstützung.
Hier alle Termine des Nachwuchses in dieser Woche:

TerminMannschaftGegnerWo
Dienstag, 13.9., 17:00 Uhr Unter 10 Lienz A Irschen
Mittwoch, 14.9., 17:30 Uhr Unter 14 SG SV Dellach/Drau/SV Berg Irschen
Freitag, 16.9., 17:30 Uhr Unter 10 Berg Irschen
Sonntag, 18.9., ab 11:30 Uhr Unter 8 Berg, Dellach/Dr., Nikolsdorf,Nußdorf A, Tristach Irschen
Sonntag, 18.9., 13:30 Uhr Unter 16 SG Steinfeld/SV Greifenburg Irschen
Sonntag, 18.9., 15:30 Uhr Unter 12 Kötschach Irschen

 

Läuft bei uns …

9 Punkte aus 4 Spielen bei den Heimspielen am Sonntag – nur die U16 muss sich diesmal der SG Seeboden/Rothenthurn mit 0:2 geschlagen geben. Die U12 gewinnt gegen Lienz B mit 3:1.

Die Reserve ist im Moment nicht zu stoppen und siegt im 7. Spiel in Folge. Beim deutlichen 4:0 Sieg gegen den SV Tristach trifft Daniel Katzian dreifach, das 4:0 legt dann noch Stefan Trojer nach.

Auch die Kampfmannschaft kann nach dem letzten Auswärtssieg in Oberlienz nachlegen und fertigt Tristach mit 4:1 ab. Nachdem man das Spiel in der ersten Hälfte über weite Strecken dominiert und Markus Woschtl Lengfeldner nach einem Gestocher im Fünfer den Ball zum 1:0 über die Linie drückt, muss man kurz vor der Pause noch den Ausgleich hinnehmen. In der zweiten Hälfte lässt man die Tristacher kaum ins Spiel kommen und nach der erneuten Führung durch Christian Wernisch in der 57. Minute schnürt Markus Lengfeldner mit dem 3 bzw. 4:1 seinen Dreierpack. Ein souveräner Auftritt der Mannschaft sichert an diesem Sonntag einen ungefährdeten Sieg vor großartigem heimischen Publikum – Danke!

Endlich wieder 3 Punkte für die Kampfmannschaft

nikolsdorfIn einer höchst turbulenten Partie gegen Nikolsdorf – wie es sich für ein Derby gehört – dreht die Irschner Kampfmannschaft das Spiel nach 0:1 Rückstand zur Pause und gewinnt schließlich mit 2:1.
Nach zwei 100%igen Torchancen die man gleich zu Spielbeginn liegen lässt, entwickelt sich eine spielerisch schwache Partie. Durch eine strittige Elfmeterentscheidung des Schiedsrichters gehen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel legen die Irschner jedoch deutlich zu und Nikolsdorf kommt nur noch selten aus ihrer Spielhälfte heraus. Die Tore in der 77. Minute durch Christian Wernisch und in der 79. durch einen Elfer von Michael Friedrich bringen die Mannschaft dann, nach einer guten kämpferischen Leistung, auf die Siegerstraße. Mit zwei Gelb-Roten Karten bezahlt man allerdings einen hohen Preis für den Sieg – im nächsten Spiel am Sonntag fehlen somit Michael Hassler und Mario Guggenberger.


Die Reserve bleibt auch im 6. Spiel in Folge ohne Punktverlust und ist somit weiter an der Tabellenspitze. Die Tore beim 5:0 Sieg erzielen Andreas Wernle (2x), Sebastian Aichholzer, Markus Oberhuber und Robert Kranabetter.


Die Kicker bedanken sich bei den mitgereisten Fans und freuen sich auf die Unterstützung beim nächsten Heimspiel gegen Tristach.

 

12 Punkte aus 5 Spielen am Sonntag

reserve runde512 Punkte aus 5 Spielen gab’s am Sonntag für die Irschner Kicker. Die U16 gewinnt ihr Spiel gegen die SG Mölltal souverän mit 8:2, auch die U12 schlägt sich in der Mittagshitze tapfer und fährt ebenfalls einen ungefährdeten 5:0 Sieg gegen die SG Dellach/Berg ein. Mit 3 Toren von Daniel Katzian gewinnt auch die Reserve ihr 5. Spiel in Folge gegen Sillian und festigt damit die Tabellenführung. Auswärts siegt die U14 klar mit 10:0 gegen die SG Oberes Mölltal.

Lediglich der Kampfmannschaft-Motor der jungen Irschner Truppe stottert noch – nach zu vielen Eigenfehlern in der Defensive und zu zögerlichen Versuchen vor dem gegnerischen Tor muss man sich den Gästen aus Sillian mit 0:4 geschlagen geben. Gegen die unmittelbaren Tabellennachbarn Nikolsdorf und Tristach müssen in den nächsten beiden Spielen also dringend Punkte auf das Irschner Konto.

Die Kicker bedanken sich bei den treuen Irschner Fans und hoffen wieder auf eure Unterstützung am Samstag in Nikolsdorf.