Tabelle 2016/17
Pos Team Sp. S U N Tore Pkt.
1 Penk 16 14 1 1 44:12 43
2 Thal/Assling 16 10 4 2 50:14 34
3 Malta 16 10 1 5 31:22 31
4 Kötschach 16 9 2 5 36:22 29
5 Oberlienz 16 9 2 5 34:20 29
6 Matrei 1b 16 7 3 6 34:41 24
7 Sillian 15 7 2 7 39:27 23
8 Virgen 16 6 5 5 35:43 23
9 Kirchbach 16 7 1 8 43:35 22
10 Hermagor 16 6 4 6 32:32 22
11 Gmünd 1b 16 6 2 8 25:34 20
12 Irschen 16 5 1 10 25:40 16
13 Dölsach 16 5 1 10 15:25 16
14 Tristach 16 3 4 9 18:30 13
15 Nikolsdorf 16 4 0 12 21:63 12
16 SG Defereggental 16 3 1 12 19:41 10

Facebook

Einladung zur Weihnachtsfeier der Sektion Fußball



Die Sektion Fußball des SV ASKÖ Irschen lädt alle Spieler, Trainer, Funktionäre, Sponsoren, Club der Gönner, Eltern und fleißigen Helfer zur "Fußballer Weihnachtsfeier" recht herzlich ein.
Die Feier findet am Sonntag, dem 11. Dezember, um 16.00 Uhr am Sportgelände Irschen statt.Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Auf Eure geschätzte Teilnahme freut sich das gesamte Team der Sektion Fußball.

Winterpause beim SV Irschen

rasenEine Herbst- bzw. eine erste Frühjahrsrunde mit Höhen und Tiefen geht zu Ende. In der letzten Herbstrunde musste man sich bereits letzte Woche im Heimspiel gegen den souveränen Tabellenführer Penk geschlagen geben. Im heutigen Spiel gegen Thal/Assling setzt es eine herbe Niederlage – man kommt mit 1:7 unter die Räder.

Damit überwintert man auf dem 12. Tabellenplatz. Da man damit seinen eigenen Ansprüchen nicht gerecht wird, bedeutet das sowohl für Spieler als auch für das Trainerteam viel Arbeit in der Vorbereitung auf die Frühjahrsrunde.

Trotzdem konnte man in einigen Spielen sehen, welches Potential in der jungen Mannschaft steckt. Um dieses in Zukunft aber auch zuverlässig abrufen zu können, bedarf es noch an Erfahrung und Abgeklärtheit.



Leider verliert auch die Reserve ihr Spiel gegen Thal/Assling mit 1:3 und überwintert somit 1 Punkt hinter Oberlienz auf dem 2. Tabellenplatz. Das Rennen um den Titel bleibt also spannend.



Die Kicker von Reserve und Kampfmannschaft sowie der Vorstand des SV Irschen bedanken sich bei allen freiwilligen Helfern und Funktionären die zum Gelingen des Spielbetriebes beitragen und im Umfeld des Vereines in den verschiedensten Aktivitäten bemüht sind. Besonderer Dank gilt natürlich auch unseren Sponsoren und unseren treuen Fans die uns sowohl bei Heim- als auch bei Auswärtsspielen unterstützen.



Damit verabschieden wir uns vorerst in die Winterpause, wünschen allen Wintersportlern eine verletzungsfreie und erfolgreiche Saison und freuen uns auf ein Wiedersehen im Frühjahr!

 

Tabellenführer zu Gast in Irschen

svi mockup heimspiel facebookMit dem SV HPV- Penk/Reißeck & Sektion Laufen gastiert am Samstag, 29. Oktober der souveräne Spitzenreiter der 1. Klasse A am Irschner Rasen. Mit bereits 9 Punkten Vorsprung auf den Zweitplatzierten sind die Mölltaler Titelfavorit Nummer Eins! Um hier bestehen zu können, werden wir im letzten Heimspiel der Herbstrunde nochmal alle Kräfte mobilisieren um dagegenzuhalten. Mit vollen Rängen und lautstarker Unterstützung unseres Heimpublikums, hoffen wir auf einen positiven Abschluss der Hinrunde.
Die Reserve beginnt am Samstag um 13:00 Uhr, Anpfiff für die Kampfmannschaft ist 15:00 Uhr.

 

 

Knappe Niederlage gegen Kötschach

Die Kampfmannschaft muss sich kötshcch heute mit 2:3 geschlagen geben. Nachdem man nach einem frühen Gegentor durch Markus Lengfeldner noch vor der Pause zum Ausgleich kommt, muss man noch 2 weitere Gegentreffer hinnehmen. Der Anschluss 2:3 Anschluss durch Christian Wernisch kommt zu spät und so retten die Gailtaler den Vorsprung über die Zeit.

Die Reserve ist wieder in der Spur und feiert einen ungefährdeten 5:1 Heimsieg. Die Tore erzielen Andreas Wernle, Daniel Aichholzer, Niclas Brandner, Raphael Tiefnig und Marvin Huber.



In der Vormittagspartie trennen sich die SG U16 und Mühldorf/Penk mit 2:2.

Die Irschner Kicker bedanken sich bei den zahlreichen Fans für die Unterstützung und freuen sich euch beim letzten Heimspiel am nächsten Samstag wieder begrüßen zu dürfen.

 

 

Vorletztes Heimspiel für Kampfmannschaft und Reserve

svi mockup heimspiel facebookVorletztes Heimspiel für Kampfmannschaft und Reserve vor der Winterpause: Am Sonntag kommt der OSK Kötschach-Mauthen. Die Gailtaler, die bisher eine starke Saison spielen, sind aktuell Tabellenvierter und sicherlich ein harter Gegner für die Tabernig-Elf. Nach dem letzten Auswärtssieg in Matrei, kann man aber mit breiter Brust in dieses Spiel gehen und will natürlich an die Leistungen aus der letzten Partie anknüpfen!
Auch die Reserve wird nach der Auswärtspleite in Matrei wieder mit voller Konzentration ans Werk gehen und versuchen ihre nächste Siegesserie zu starten.
Bereits um 11:00 Uhr bestreitet die U16 ihr Spiel gegen die SG Mühldorf/Penk.

Sonntag, 23. Oktober:

U16 Irschen : SG Mühldorf/Penkt – 11.00 Uhr

Reserve Irschen : OSK Kötschach-Mauthen – 13.00 Uhr

KM Irschen : OSK Kötschach-Mauthen – 15.00 Uhr

 

Die Irschner Kicker werden wie immer alles geben und freuen sich auf eure Unterstützung!

 

U14 steht vor dem Herbstmeistertitel

Nach einer bisher sehr erfolgreichen Herbstsaison steht unsere Unter 14 knapp vor dem Herbstmeistertitel. Zuletzt konnten die Schützlinge von Heli Scheiber klare Siege gegen Dellach/Drau (4:0) und gegen Kötschach (5:0) einfahren. So sollte das letzte Meisterschaftsspiel am Nationalfeiertag auswärts gegen Dölsach nur mehr Formsache sein.

 

Tabelle Unter 14B
Pos Team Sp. S U N Tore +/- Pkt.
1 SG ASKÖ Irschen/TSU Nikolsdorf/SV Oberdrauburg 11 10 0 1 63:6 57 30
2 Dölsach A 9 7 0 2 55:18 37 21
3 Nußdorf A 9 5 1 3 36:22 14 16
4 SG SV Dellach/Drau/SV Berg 10 4 1 5 30:33 -3 13
5 SG OSK Kötschach-Mauthen/SK Grafendorf 11 4 1 6 25:46 -21 13
6 SG SV Dellach/Gail/SK Kirchbach 9 2 1 6 21:47 -26 7
7 Oberes Mölltal 9 0 0 9 6:64 -58 0

Trainer und Mannschaft bedanken sich recht herzlich bei Anita und Werner für die köstliche Verpflegung und bei der Kantine für die Getränke nach dem letzten Heimspiel.